Letztes Feedback

Meta





 

Fast eine woche..

Fast eine Woche ist wieder vorbei. Hmmm was sich getan hat? naja ich war letzte Woche am mittwoch auf 95,9 und jetzt auf 96,3... Aber das stört mich nicht. warum?? weil ich abgenommen habe!!!! =D

von zig leuten wurde mir bereits gesagt das ich sicher, sobald ich muskeln aufbaue, nicht mehr abnehme sondern evtl. sogar zunehme und genau das ist passiert. bis sonntag waren die gewichte heben überhaupt kein problem für mich, ja selbst das erhöhen ging dann nach ein paar malen auch wieder recht gut. ausdauer hat auch super geklappt. 

doch ich hatte mich entschlossen das ich mich unbedingt mal steigern möchte und da sollte mir eine trainierin aus meinem fitnessstudio helfen. also ein termin gemacht und am montag getroffen. total motiviert wartete ich schon auf sie. 

erst war alles kein problem, aber dann hat sie meine sätze erhöht, meine haltung korrigiert, meine gewichte noch weiter erhöht. das war anscheinend das was ich brauchte. vorher nicht einmal muskelkater gehabt, dachte eher das ich mittlerweile einfach etwas besser in form sind, meine muskeln sind dran gewöhnt, aber nein!!! nachdem meine haltung bei jeder übung korrigiert wurde, waren die übungen ziemlich heftig!! es war nicht so das ich mit der zeit das vergessen hatte was mir mein damaliger trainer sagte, sondern vielmehr das ich jetzt mit mehr leistung die übung insgesamt machen wollte. das bedeutete, schultern zurück und IMMER den bauch anspannen, einfach dauerhaft!!!
das war wohl echt die goldene regel des tages! immer den bauch anspannen, nicht nur beim training. naja durch sitzkorrekturen etc. gingen dann einige übungen teils besser andere wurden anstrengender. wie gesagt, das war montag. heute ist mittwoch und ich habe immer noch muskelkater an den inneren oberschenkeln. =( klar freue ich mich über die vielen neuen übungen und den vielen tipps aber fertig hat mich das schon gemacht, aber auch gefreut. =) endlich hab ich mal wieder gemerkt wo ich muskeln noch habe. bisher hatte ich eigentlich stark auf möglichst viele wiederholungen, schnelles tempo bei der zeit und so weiter drauf geachtet. jetzt muss ich darauf achten das mein herzfrequenz nicht über 165 kommt. mein spitzenwert lag bei 180.

naja auf jeden fall freue ich mich morgen mich wieder beweisen zu können. ach und ich schaffe jetzt 130 situps =) YEEAAHHH
Was bei mir auch noch geändert wurde, meine trainingsgänge. Anstatt wie die letzten wochen 5 mal die woche zu gehn, soll ich ab jetzt nur 2-4 mal die woche gehen. damit sich die muskeln auch ausruhen können. ich hab ja selber gemerkt das ich manchmal einen ruhetag brauchte weil ich einfach kaputt war, vielleicht echt das beste.

naja mein fazit war, obwohl ich etwas zugenommen habe, habe ich trotzdem an der hüfte mit 122  cm und an der taille mit 85 cm  jeweils 1,5 cm verloren und darüber freu ich mich riesig ( innerhalb 2 wochen). ich glaube mehr kann man dazu gar nicht sagen, außer: NIEDER MIT DEM SCHWEINEHUND!! =)

1 Kommentar 26.2.14 23:08, kommentieren

Werbung


+- 100 g

Letzte Woche war wohl die sportreichste Woche die ich bisher in meinem Leben je erlebt habe. 5 von 7 Tagen war ich im fitnessstudio. Hab meine Kondition deutlich steigern können und auch mit viel weniger Anstrengung gewichte gehoben. Unglaublich was man alles so erreichen kann. Und das sogar mit meinem Gewicht. Meine ernahung habe ich gesunder gehalten. Viel Gemüse abends mit Fleisch oder fisch und morgens eher ein üppiges Frühstück das mich gut bei Kräften hält. Ich hatte durch das süße Frühstück auch gar kein Verlangen nach schoko oder dergleichen. Eigentlich verlief jeder Tag gleich. Mein Freund und ich sind so gegen 10-11 aufgestanden, haben dann so um 12-13 Uhr gefrühstückt und anschließend bin ich so gegen 2 zum Sport gefahren. Immer abwechselnd Ausdauer und Kraft. Selbst das ausdauertraining nach dem Kraft, also die 20 min haben mir nichts mehr ausgemacht, ich könnte es locker nach ein zwei Tagen auf 30 min ausdehnen. Das ausdauertraining hab ich immer ne std. Dchgezogen. Das erste mal. Nur auf dem crosstrainer, das wurde mir aber schnell zu langweilig und asuerdem schlafen die Füße dann so schnell ein. Beim nächsten mal hab ich es geteilt, halbe std. Cross danach Fahrrad. Bei meinem letzten ausdauertraininghab ich es sogar nochmal getrennt, 30 cross, 20 Fahrrad(der arsch schläft auch ein ) und anschliefend noch 20 min Laufband zum Schluss. War echt mal angenehm. :-):-) das war glaub ich am samstag. Sonntag wieder Kraft und Montag Ausdauer. Dienstag war ich so erledigt das ich dringend ne Pause brauchte. Mir war kalt obwohl ich zig lagen anhatte und 3 decken über mir lagen. Nach pnem mittagsschlafchen gings dann langsam. Wegen der Ernährung, unglaublich wie schnell sich der Körper an so gesundem Essen gewöhnt!!! Gestern erlaubten wir uns mal ein Ofenkäse mit ciabatta, danach hatte ich den ganzen Abend Bauchschmerzen und mir war übel. Unfassbar ich Vertrag sowas fettiges nicht mehr. Auch meine haut dankt es mir sehr. Da ich Neurodermitis hab, hatte ich häufig nach fettigem Essen einen Ausschlag im Ellbogen innen. Mittlerweile hab ich es sicher seit 4 Monaten nicht mehr, auch die haut ist weniger rau. Fühlt sich super an! nach der ganz tollen Woche hatte ich ja eigentlich gehofft ein super Ergebnis auf der Waage zu sehn. Aber leider nicht. :-/:-/ mein Freund ist der Meinung das ich Muskelmasse aufbaue und daher das kommt das sich gewichtsmäßig nichts tut. Naja kann man mit Leben oder? Ich mein ich merk ja das ich die gewichte besser stemmen kann und hab auch keine knieschmerzen mehr. Naja trotz allerdem hab ich heute einfach überhaupt keine Lust gehabt mich zu bewegen, keine Frage ich hab das muskeltraining durchgezogen und auch die 30 min danach, aber mein schweinehund hat immer wieder versucht zu handeln, leider war ich so müde und erledigt das ich ihm nichtmal zuhören könnte. Pech gehabt kleiner. ;-) jetzt bin ich erledigt, hungrig und müde und ich kann ihn wieder hören. Was willst du heute Abend Essen? Fragt er mich. Hmmm. Eigentlich hast du dir ja schon was tolles verdient. Du hattest kein bock und hast es trotzdem durchgezogen. Iss doch dafür was leckeres. Hmmmm jaa.... Aber die Zeiten das er Unterstützung von mir bekommen hat sind vorbei. Auch wenn mein Magen grade knurrt wie verrückt! Ich werd mir gleich nur einen Salat machen! Schließlich will ich mein Ziel erreichen und er hat mich bisher nur in diese Situation gebracht, also kann er kein Recht haben!

1 Kommentar 19.2.14 17:23, kommentieren